Ein König sucht sein Reich

Foto: NABU/D.Bark
Foto: NABU/D.Bark

Unter diesem Motto führen der NABU und das Land Hessen ein Projekt zur Förderung des selten gewordenen Laubfroschs in Hessen durch.

 

Gründe für den dramatischen Rückgang sind die Zerschneidung der Landschaft, Chemie in der Landwirtschaft, Straßenbau sowie geeignete fehlende fischfreie Gewässer.

 

In den kommenden Jahren sollen an vielen Orten in Hessen mindestens hundert neue Laubfroschbiotope geschaffen werden.

 

Die NABU Gruppe Hadamar war von dieser Idee begeistert und hatte bald ein geeignetes Grundstück in Niederhadamar gefunden.


Hierbei handelt es sich um ein als Ausgleichsfläche ausgewiesenes Gelände.

 

Nach längerer Vorbereitungszeit mit Einbindung verschiedener Behörden konnten die Arbeiten beginnen.

Durch eine geeignete Tiefbaufirma wurde das Grundstück für die Maßnahme entsprechend hergerichtet. Hierbei wurden drei Teiche erstellt, die von einem angrenzenden Wasserlauf gespeist werden.

 

Erste Impressionen von der Entstehung des Biotops

Aktuelles vom Froschteich

0 Kommentare

Die weitere Entwicklung wird hier von uns dokumentiert und dargestellt. Schauen Sie also immer wieder gerne auf dieser Seite vorbei.

 

Laubfrösche im Edertal fotografiert von D. Bark

WDR Dokumentation: Mission Froschkönig - Die Rückkehr des Laubfroschs