Fledermausnacht mit Lifeshow am 19.06.2015

Wir freuen uns auf euren Besuch am Freitag, den 19. Juni 2015

  • 19.30 - 21.00 Uhr: Vor- und Kinderprogramm im Schulhof, Informationen, Spiele, Basteln, Vorbereitung auf die Lifeshow
  • 21.00 Uhr Karl Kugelschaftervon der AGFH übernimmt die Moderation und informiert über die "Große Mausohr", anschließend Lifeübertragung aus dem Schlafzimmer der Fledermäuse, mit Vortrag und Ausflugbeobachtung.


Liebe Naturschützer,

wie bereits aus dem laufenden Veranstaltungskalender 2015 mitgeteilt wurde, findet bald die Fledermausnacht per Lifeshow unter der Leitung von Karl Kugelschafter in der Kirche Niederzeuzheim statt. Karl Kugelschafter gehört zur Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz im Naturschutzbund Deutschland (AGFH) und betreut über das ganze Jahr hinweg u.a. die Mausohr-Kolonie, die jährlich in der Kirche ihr Sommerquartier bezieht.

Nach einigen Arbeitseinsätzen seitens unserer NABU-Mitarbeiter werden am übernächsten Freitag wieder die Kameras im Dachboden der Kirche aufgebaut. Das ermöglicht uns, über den Monitor in der Kirche life dabei zu sein, wenn die großen Mausohren erwachen und sich für den Ausflug fertig machen, auf denen sie das Futter für sich und die Jungtiere fangen.

Eine Waage am Ein-bzw. Ausflugloch registriert das Gewicht, und so lässt sich Auskunft über die Nahrungsmenge der Tiere gewinnen.

Weitere interessante Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchung der Großen Mausohr erklärt uns Karl Kugelschafter an diesem Abend ab ca. 21:oo Uhr. Vorher, ab 19:30 Uhr, gibt es ein Vorprogramm, speziell für Kinder, das auf die Life-Übertragung vorbereitet. Bei Spiel und Spaß erfährt man viel über die faszinierenden "Jäger der Nacht"! Ein kleiner Rundgang durch das Dorf gehöhrt ebenso dazu wie Informationen rund um Fledermäuse. Zum Abschluss kann man über eine Rotlicht-Lampe die Fledermäuse außen beim Ausflug beobachten.


Weitersagen erwünscht ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0